Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Die leistungsstarke Praxis (Teil 19):
Hochwertige Produkte vermitteln den Patienten die Kompetenz der Praxis – Erfahrungen von Dr. Clemens Fricke

fricke-header
Einer unserer Schwerpunkte liegt auf der Behandlung von CMD-Patienten. Gerade bei dieser nicht ganz einfachen Patientengruppe ist es wichtig, von Anfang an Kompetenz und Spezialwissen zu vermitteln, um Vertrauen aufzubauen und dem Patienten zu zeigen, dass er in der richtigen Praxis gelandet ist. Hier ist allem von Bedeutung, ihm zu zeigen, dass er mit seiner Problematik ernst genommen wird und wir in der Lage sind, ihm zu helfen. Im Rahmen der CMD-Therapie arbeiten wir in einem großen Netzwerk aus Orthopäden, Physiotherapeuten, Manualmedizinern etc.

fricke1

Um den in der Regel komplexen Diagnostik- und Behandlungsablauf, an dem mehrere Spezialisten beteiligt sind, verständlich zu erläutern nutzen wir u. a. das Modul Templates von iie-systems. Gerade bei den CMD-Patienten kommt das sehr positiv an und unterstreicht die Kompetenz der Praxis vom ersten Moment an. Aber auch alle anderen Patienten sind überrascht, wenn sie nach dem Gespräch nach Hause kommen und gut aufbereitete Infos, die teilweise als Videos vermittelt werden, in Ihrem E-Mail-Postfach finden. Das zeigt ihnen, dass sie in einer sehr innovativen High-End-Praxis gelandet sind.

Wir arbeiten ausschließlich mit Top-Produkten – ob im Rahmen der Praxisausstattung oder bei den Behandlungsmethoden. Zu dieser Philosophie passt, dass wir auch im Bereich der Patientenberatung und -kommunikation optimal aufgestellt sein wollen. Die Produkte von iie-systems sind hier derzeit konkurrenzlos.

fricke2

Die Bilddatenbank Smiledesign eignet sich hervorragend für die Beratung. Hier werden perfekt aufbereitete Fälle sehr schön präsentiert. Patienten erkennen spontan, welchen Vorteil eine Behandlung hat, weil sie den direkten Vorher-Nachher-Vergleich am Beispiel sehen. Durch den persönlichen Login haben sie Zugriff auf die Datenbank und können auch von zu Hause aus noch einmal in Ruhe alles betrachten. Wir kombinieren das mit den Broschüren, das heißt wir geben nach der Beratung ein sehr hochwertiges Produkt mit. Für unsere CMD-Patienten nutzen wir die spezielle CMD-Broschüre, in der die Erkrankung und der interdisziplinäre Diagnostik- bzw. Behandlungsablauf hervorragend und anhand von Zeichnungen und Fotos erklärt werden. Das erleichtert uns die Aufklärung enorm und die Patienten sind sehr angetan von diesem Service.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sehr gut angenommen wird auch der Online-Terminkalender. Patienten informieren sich ja heute überwiegend über das Internet und gelangen dann irgendwann über Google auf unsere Webseite. Hier können sie sich dann direkt online einen Beratungstermin buchen und bekommen mit der Terminbestätigung sofort einen Anamnesebogen. Das beeindruckt nahezu alle Neupatienten, denn sie erkennen, dass wir sie mit ihrem Anliegen ernst nehmen.

Will man als Praxis erfolgreich sein und bleiben, will man also dauerhaft ein High-End-Player in der Kieferorthopädie sein, sind selbstverständlich Investitionen notwendig. Unser Anspruch ist es, unsere Patienten nicht nur die bestmögliche kieferorthopädische Behandlung mit innovativen Methoden und Verfahren zu bieten, sondern auch den bestmöglichen Service. Bei dem einen wie bei dem anderen ist es nicht entscheidend, was kostet, sondern vielmehr was es für die Praxis bringt. Heute kann ich guten Gewissens sagen, dass der Nutzen der iie-Anwendungen erheblich ist und sich die Investitionskosten sehr schnell amortisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.