Fremdbeiträge
Schreibe einen Kommentar

Gehen Sie auf Nummer sicher, vergrößern Sie Ihren Unternehmensradius

Internet_F1

von Christian Wübbeling, Gründer und Geschäftsführer von Cows Online

cw_profilKönnen Sie sich noch erinnern – vor gut 15 Jahren warb fast jedes Unternehmen mit dem Slogan: „Jetzt auch im Netz“. Was war passiert? Mit dem Einzug des Internet in privaten Haushalte wollte man diesen neuen Kanal unbedingt besetzen. Wie Boris Becker so treffend für AOL formulierte: „drin!“ 

Das Internet machte neugierig man wollte dabei sein. Ein Schwager, Student oder eine klassische Webagentur musste her, um den digitalen Geburtshelfer in Form einer eigenen Homepage zu spielen.

Heutzutage ist bei allen Unternehmen und Praxen das Web nicht mehr wegzudenken. Es ist infrastrukturell so selbstverständlich wie Strom oder fließend Wasser. Die Veränderungsgeschwindigkeit des Internets hat sich gefühlt heute enorm verändert. (Es hat sich allerdings in den letzten Jahren viel geändert ). Dank Social Media (Facebook), Instant Messaging (WhatsApp) und der Verbreitung von Smartphone und Tablet kommunizieren wir heute mit der Generation Allways On – immer online, immer vernetzt.

Unsere Kunden haben sich verändert, man erwartet sofortiges Feedback und relevante Informationen die immer und überall leicht und schnell verfügbar ist. Sehen wir das als Chance für unser Unternehmen und nicht als Belastung. Hier den Anschluss zu verlieren ist gefährlich. Viele Unternehmen haben das für sich erkannt und neue Ideen – Konzepte erfolgreich umgesetzt.

  • Es gilt hier, den Vorsprung auszubauen und neue Märkte zu entwickeln.
  • Es gilt den Radius des Unternehmens zu vergrößern.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, müssen Anwendungen und Strategien eingesetzt werden, die einerseits stark automatisiert sind und andererseits einen hohen „Joy of Use“ für alle Beteiligten bieten. Eine klassische Homepage dient hier „nur noch“ als Anlaufstelle, um einen spannenden Dialog mit dem Kunden aufzubauen. Ziel ist eine persönlich,kreativ und emotionale Verbindungen aufzubauen. Dafür bedarf es meiner Meinung nach folgender Dinge:

  • Eine moderne Homepage mit starker Bildsprache und klaren Aussagen
  • Social Media Kanäle, die mit Leben gefüllt und in eine Gesamtstrategie eingebettet sind
  • Services, die Kundenkommunikation beflügeln und durch ihre Einfachheit begeistern
  • Mitarbeiter, die neugierig und konsequent diesen (für sie oft neuen) Weg gehen wollen

Ein vorbildliches Beispiel, wie man diesen Weg erfolgreich beschreiten kann, ist in meinen Augen unser Kunde iie-sytems. Durch eine bis ins kleinste durchdachte Gesamtstrategie werden Kunden vom ersten Moment an mit auf eine Reise genommen. Die Verknüpfung der Ideen bringt ein ganzheitliches Erscheinungsbild. Wir sind stolz darauf, hier mitzuarbeiten und unseren Beitrag am Erfolg zu leisten. In diesem Projekt gibt es keinen Stillstand, Routine oder Langeweile. Es macht Spass, besser zu werden, Neues zu entdecken und gemeinsam Ziele zu erreichen. Ich lade jeden ein hier mitzumachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.