Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Wann entsteht Kreativität?

Kreativität2-Header-(002)

In meinem letzten Artikel habe ich mich mit der Kreativität als Motor für den Erfolg beschäftigt. Heute möchte ich mich damit auseinandersetzen, welche Zustände Kreativität entstehen lassen bzw. fördern.

Kreativität und Mangel

Ich bin persönlich davon überzeugt, dass Kreativität sehr häufig aus einem Mangel entspringt. Sofern alles im Überfluss vorhanden ist, wird die Kreativität gehemmt. Warum sollte man auch Energie, Zeit und Mühe aufwenden, um einen solchen idealen Zustand (Komfortzone) zu verändern?

Kreativität2-A-(002)

 

Auch Stagnation ist eine häufige Folge eines Mangels. Und Stagnation ist bekanntlich der Anfang vom Ende.

Kreativität und Krise

Kreativität entwickelt sich oftmals aus einer krisenhaften Situation. Erst dann ist man bereit, über neue Methoden und Wege nachzudenken. Allerdings sind wir in krisenhaften Situationen vielfach nicht in der Lage, rationale Entscheidungen zu fällen, so dass nicht selten ein Chaos entsteht. Angst und Stress sind schlechte Berater, da unser Gehirn auf folgendes Repertoire zurückgreift:

Schockstarre — Flucht —- Angriff

Einige Beispiele für krisenhafte Situationen aus unserem Bereich:

  1. Die Neugründung einer Praxis im eigenen Umfeld führt zu einem erhöhten Wettbewerbsdruck.
  2. Kollegen im Praxisumfeld nutzen die Anwendungen von iie-systems. Man hat Angst, den Anschluss zu verlieren.
  3. Die Neugründung einer Praxis steht bevor und man benötigt dringend Patienten.
  4. Umsatz und Gewinn stagnieren oder sind rückläufig.

Kreativität und Ruhe

Kreativität entsteht meist dann, wenn wir uns in einem mentalen Zustand der Ruhe (Urlaub) befinden. Kreativität und Ruhe stehen also keinesfalls in einem Widerspruch. Im Gegenteil: Kreativität ist eine geistige Leistung, die Energie verbraucht. Daher ist es notwendig, sich aus dem täglichen Stress zu befreien. Wer für seine Praxis kreativ sein möchte, sollte abschalten und sich einmal mit anderen Dingen beschäftigen.

Arbeiten Sie nicht in der Praxis. Arbeiten Sie besser an der Praxis.

Kreativität2-B-(002)

Kreativität und Beobachtung

Alternativ oder zusätzlich kann man auch seine Umwelt genau beobachten und wertvolle Dinge für seine Praxis kopieren. Das ist übrigens genau die Art und Weise, wie wir am effektivsten Lernen. Denn wir sind evolutionär darauf getrimmt, zu beobachten und zu imitieren. Das lässt sich sehr gut bereits bei Kindern beobachten.

Ich wende dieses Verfahren sehr oft an. Bei meinen Reisen lege ich mein Augenmerk darauf, welche Serviceleistungen angeboten werden. Im zweiten Schritt versuche ich dann, diese Angebote auf unsere Praxis zu übertragen

Auch hierzu zwei einfache Beispiele:

Hotels oder Fluggesellschaften bestätigen Buchungen heute per E-Mail. Dies ist ein Standard, den die Kunden erwarten. Nur sehr wenige möchten eine postalische Bestätigung der Buchung erhalten. Genau dies haben wir in der Praxis übernommen. Jeder Termin wird in Echtzeit per E-Mail bestätigt. Zwei Tage vor dem Termin erhält der Patient zudem automatisch eine Erinnerung.

Kreativität2-E-(002)

Viele Hotels und Reisen werden heute online gebucht. Das ist sehr bequem, da es rund um die Uhr funktioniert und man nicht auf Öffnungszeiten angewiesen ist. Auch dies haben wir in unserer Praxis übernommen und bieten einen Online-Terminservice über unsere Webseite an.

Kreativität und Spezialistentum

Aus meiner eigenen früheren Erfahrung sowie aus Beobachtung weiß ich, dass wir uns als Spezialisten mit Kreativität häufig schwertun. Wir sind uns sicher, zu den Besten zu gehören und ignorieren Veränderungen beharrlich. Dies ist jedoch eine gefährliche Selbsttäuschung, die zwangsläufig in eine Sackgasse führt.

Es gibt jedoch eine intelligente und strategisch perfekte Lösung.

Man tauscht sich einfach mit anderen Spezialisten aus. So entstehen wertvolle Rückkopplungen, die die persönlichen Prozesse in einem anderen Licht erscheinen lassen. Dies ist ein sehr effektives Vorgehen, das sehr schnell zu optimalen Ergebnissen führt. Voraussetzung ist allerdings Offenheit.

Eine arrogante Haltung („Ich bin der Beste“) hilft hier wenig.

Innovationen kommen häufig aus anderen Bereichen und führen zu bis dahin ungeahnten Verbesserungen.

Persönlich kann ich dies nur bestätigen. Die Zusammenarbeit und der Austausch mit anderen Spezialisten hat mein Denken in Bezug auf Patientenservice sowie die Verbindung der Praxis zu den Patienten optimiert.

Kreativität2-C-(002)

Fazit

  1. Kreative Veränderungen erzielen fraglos eine besondere Wirkung.
  2. Prozessmusterwechsel und die bestmögliche Behandlung unserer Patienten stehen im Vordergrund.
  3. Praxen bzw. Unternehmen, die das Internet in ihren Kundenprozess und Entscheidungszyklus integriert haben, zählen zu den erfolgreichsten am Markt.

Eben das sind die Gründe, warum wir bei iie-systems neue kreative Lösungen anbieten.

  1. Wir möchten den Kontakt zum Patienten / Kunden nachhaltig verbessern.
  2. Wir möchten die Praxen wirtschaftlich extrem erfolgreich machen.
  3. Wir möchten Anwendungen anbieten, die einfach zu bedienen sind. Jeder, der damit arbeitet, soll Spaß haben.

Kreativität2-D-(002)

Dies ist unser Qualitätsversprechen, an das wir uns halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.