Kundenerfahrungen
Schreibe einen Kommentar

Ein einziger Tag in Lingen lässt mich alles mit anderen Augen sehen

Dr. Joachim Gilsbach, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Auf iie-systems und den Kollegen Dr. Visse bin ich durch meinen Freund Dr. Markus Heise aufmerksam geworden. Im Rahmen eines Besuches hat er mir die Anwendungen empfohlen. Ich habe daraufhin direkt Kontakt zum Kollegen Visse aufgenommen und bin Anfang 2017 mit dem Modul Anamnese und der Schnittstelle ivoris connect gestartet.

In der letzten Woche bin ich mit 3 Mitarbeiterinnen nach Lingen gefahren, weil wir uns informieren wollten, welche weiteren spannenden Möglichkeiten iie-systems noch bietet. Michael Visse hatte uns vorgewarnt, dass es ein anstrengender Tag werden würde.

Aber was wir erlebt haben, war unglaublich.

Eigentlich wollten wir uns nur ansehen, wie in der Lingener Praxis mit moderner Patientenkommunikation gearbeitet wird. Dass wir auch noch

  • einen so intensiven Einblick in die Praxisführung erhalten würden bzw.
  • an Beratungsgesprächen teilnehmen konnten

hätte ich nicht erwartet.

Eines vorweg: Der Kollege Visse hatte absolut Recht mit dem Hinweis auf einen anstrengenden Tag. Wir waren am Abend richtig fertig, aber auch total elektrisiert.

Schon auf der Rückfahrt im Auto haben meine Mitarbeiterinnen signalisiert, dass sie am liebsten sofort in die Praxis fahren und alles auf das iie-System umstellen würden.

Kurz gesagt: Michael Visse hat uns alle heiß gemacht. Von allem, was ich an diesem einen Tag gesehen habe, bin ich zu mehr als 100 % überzeugt.

Die Erfahrung, wie in Lingen ein Beratungsgespräch geführt wird, war für mich völlig neu und hat mich komplett begeistert.

Der Patient sitzt nicht im Behandlungsstuhl, sondern am Schreibtisch. Er wird nicht mit Modellen aufgeklärt, sondern mit hochwertigen Vorher-Nachher-Fotos. Alles ist perfekt abgestimmt und ganz einfach. Mit einem Klick werden Fotos oder Templates verschickt, die der Patient sofort auf seinem Handy sehen kann.

Das Ganze ist eine fundierte Linie und absolut top.

Wir haben u.a. erlebt, wie der Mutter eines Patienten in vielleicht 10 Sätzen die Situation erklärt wurde. Dann wurden ihr Fotos gezeigt und ihre nächste Frage war, wann sie mit ihrem Sohn wiederkommen darf.

Das ist absolut fantastisch, faszinierend und so ganz anders, als wir das bislang in unserer Praxis gemacht haben – nämlich klassisch im Zahnarztstuhl und mit Modellen. Mir war bislang nicht bewusst, dass die Patienten das gar nicht sehen. Heute muss ich auch zugeben, dass er es gar nicht verstehen kann. Bilder sagen viel mehr als Worte. Bilder kann der Patient viel besser und schneller zuordnen als Sprache. Versuchen Sie mal, jemanden nur mit Worten die Bundeskanzlerin zu erklären oder zeigen Sie als Alternative ein Foto. Was geht wohl schneller?

Man muss sich heute in die Lage des Patienten versetzen. Darüber hatte ich allerdings bis vor meinem Besuch in Lingen noch nie nachgedacht. Jetzt sind meine Mitarbeiterinnen und ich überzeugt und total elektrisiert

  • wie selbstverständlich und unkompliziert das alles gehen kann
  • wieviel Zeit wir sparen können
  • welcher Erfolg sich einstellt

Auch wie mit Patienten über Behandlungskosten geredet wird und was die Fotos hier bewirken, hat uns echt umgehauen. Wir haben in dieser Beziehung bislang immer versucht, uns in gewisser Weise zu rechtfertigen.

Ich habe nach dem Besuch beim Kollegen Visse kaum geschlafen, weil so viel in meinem Kopf herumgegangen ist. Meinen Mitarbeiterinnen ging es ganz ähnlich. Gleich am nächsten Morgen bin ich durch meine Praxis gegangen und habe geschaut, wo ich einen Schreibtisch hinstellen kann, damit ich die Patienten so schnell wie möglich mit der smiledesign-Datenbank beraten kann und nicht mehr mit Modellen im Behandlungsstuhl.

Ich bin absolut geflasht und werde alles ohne Wenn und Aber 1:1 übernehmen. Dieser eine Tag in Lingen hat mir nachhaltig die Augen geöffnet. Ich arbeite seit 2013 in meiner neuen Praxis und dachte immer, alles was ich tue ist optimal.  Ich hatte bis dato nicht gewusst

  • wie wichtig das Internet für die erfolgreiche Praxis ist
  • dass die Ideen von Micheal Visse und die Anwendungen von iie-systems solch eine Wirkung auf Patienten haben.

In dieser Beziehung war ich total blind.

Wir nutzen das Modul Anamnese ja schon ein paar Monate. Aber ich habe das nie wirklich zu meiner Sache gemacht. Das wird sich ändern bzw. hat sich schon geändert. Jetzt, wo ich weiß, wie man das Medium Internet einsetzen kann, werde ich alles nutzen, was das iie-System bietet. Vorher habe ich im Kopf diesbzgl. dichtgemacht. Aber jetzt ist es Chefsache.

Meine Mitarbeiterinnen sind genauso elektrisiert wie ich und wollen auch alles so schnell wie möglich umsetzen. Wir können die Praxis erfolgreich weiterentwickeln, unseren Patienten damit einen noch besseren Service bieten und damit ganz nebenbei ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Praxis schaffen. Im Jahr 2017 ist eine postalische Wurfsendung nicht mehr zeitgemäß und zudem auch viel zu teuer. Digitalisierung und Internet ist die Zukunft. Schade, dass ich das nicht viel eher realisiert habe.

Jetzt wo ich weiß, wie man dieses Medium für seine Praxis nutzen kann, bin ich sicher, dass die Entwicklung zukünftig ganz steil nach oben gehen wird. Bei uns in Schmallenberg gibt es ca. 28.000 Einwohner. Unser Ziel ist, dass mindestens 26.000 wissen sollen, dass es die KFO-Praxis Dr. Gilsbach gibt.

Ich möchte ein noch viel größeres Rad drehen und nochmal so richtig durchstarten. Da kommt mir der Kollege Visse mit seinem permanenten Ideenfeuerwerk absolut gelegen. Er ist sicherlich kein ganz einfacher Typ, aber

  • Er brennt für seine Ideen – übrigens schneller als Benzin.
  • Er zeigt einem gnadenlos, dass man eine positiv getönte Selbsteinschätzung der eigenen Praxissituation hat.

Das ist für viele natürlich kein angenehmes Gefühl und nagt am eigenen Selbstbild.

Es war jedoch verblüffend, wie er Abläufe in unserer Praxis beschreiben konnte, ohne jemals selbst dort gewesen zu sein.

Was Michael Visse mit seinen Anwendungen geschaffen hat, hat mich wirklich umgehauen und ich werde alles sehr schnell für unsere Praxis umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.