Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Ein Rückblick auf 2021

Die vergangenen beiden Jahre waren geprägt von Corona und den notwendigen Veränderungen. Retrospektiv betrachtet war die Pandemie in vielen Bereichen ein digitaler Innovationsschub.


Homeoffice, Homeschooling mit digitalem Unterricht, Corona Warn App, digitaler Impfnachweis…. Innerhalb von kürzester Zeit wurden Dinge umgesetzt, die uns vorher nahezu unmöglich schienen.

Auch das Team von iie-systems ist 2021 zu Höchstformen aufgelaufen.


Wir haben in Blitzgeschwindigkeit neue Funktionen in unsere Anwendungen implementiert.

So waren alle Anwenderinnen und Anwender jederzeit Herr der Lage und konnten Patienten stets sehr kurzfristig und individuell


• über aktuelle Corona Maßnahmen informieren


• gezielt Patienten anschreiben, die in Zeiten einer Praxis Quarantäne einen Termin vereinbart hatten

Auch in weiteren wichtigen Bereichen konnten wir umfangreiche Unterstützung bieten.


So können Patienten mittels eines QR-Codes einen Link zum Anamnesebogen aufrufen. Über das persönliche Handy kann dieser kontaktlos im Wartezimmer ausgefüllt werden. Alles ist selbstverständlich mit der Praxisverwaltungs-Software verbunden. Der vollständige Anamnesebogen wird automatisch importiert.


Durch die individuellen Video-Templates zum Termin werden Eltern, die aufgrund der Kontaktbeschränkung nicht mit in die Praxis kommen konnten, über die durchgeführte Behandlung in Echtzeit informiert.

Gerade in unsicheren Zeiten wie diesen schafft all dies ein gutes Gefühl des Vertrauens.

Trendwende bei Terminvereinbarungen


Bei der Terminvereinbarung für Neupatienten gibt es einen eindeutigen und rasanten Trend von der telefonischen hin zur Online-Terminbuchung.

Dies gilt ebenso für das Terminmanagement von Bestandspatienten. Es zeigt sich, dass nicht nur Patienten von diesem Service begeistert sind, sondern es auch zu einer deutlichen Entlastung der Praxen beiträgt.


Ohne solche Optimierungen würde in der aktuellen Situation das Telefon nicht mehr stillstehen, und die Praxisabläufe würden extrem beeinträchtigt.

Technologie hilft, die meist ohnehin an der Belastungsgrenze arbeitenden Mitarbeiterinnen zu entlasten und die Praxis gleichzeitig zukunftssicherer zu machen.


Aber: All dies geschieht natürlich nicht von alleine.


Notwendig ist der Wille der Praxisinhaberin bzw. des Praxisinhabers zur Veränderung.


Auch für das kommende Jahr 2022 wird Ihnen das gesamte Team von iie-systems eine perfekte Unterstützung mit neuen und zukunftsweisenden Verbesserungen bieten. An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, mich bei allen meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken.

Gleich am Anfang des Jahres steht unser Zukunftskongress am 15. Januar in Düsseldorf an. Das Thema „Today und Tomorrow“ verspricht viele neue Insights und spannende Expertenvorträge.

Hier geht es zur Anmeldung;

Freuen wir uns auf ein spannendes und hoffentlich im Hinblick auf Corona auch entspannteres 2022, für das ich Ihnen im Namen des gesamten iie-Teams viel Glück, Elan, Erfolg und vor allem natürlich Gesundheit wünsche.

Herzlichst Ihr


Michael Visse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.